22-Fragment einer Gartenvase

Foto des Steines

Die beiden Vasenkörper, deren Fuß fehlt, sind aus einem weichem Sandstein geschaffen. Eine Pflanzmulde und der Wasserabfluß verweisen auf ihre Nutzung als Pflanzschalen im Freiraum. Das Mäanderband, der sogenannte „laufende Hund“ und die vierfach verknoteten Draperien sind Hinweis auf den Stil des Klassizismus, der antike Schmuckformen wiederbelebte und im 18. und 19. Jahrhundert mehrfach aktualisierte.

Objektnummer: 283

Herkunft unbekannt, Vasenkörper mit Pflanzmulde, Wasserabfluß, Mäanderband, Draperien, Sandstein, Klassizismus